Montag, 1. Februar 2016

Wellness - DIY oder Challenge N°2

Die Steckenpferdchen-Challenge im Februar hat zum Thema "Rezept". Ich bin gespannt, was euch einfällt. Vielleicht verrät die ein oder andere gar ihr Lieblingsrezept?



Eines meiner Lieblingsrezepte für eine kleine Geschenkidee ist übrigens dieses hier, eignet sich auch gut als Valentienstags-Geschenk (der lässt ja auch nicht mehr lange auf sich warten) ...



DIY Soap Sugar Scrubs

100g Rohseife
50g Kokosöl
150g Zucker
(oder Seife, Öl, Zucker immer im Verhältnis 2:1:3)
Ein paar Spritzer ätherisches Öl (z.B. von dm)
evt. ein paar Tropfen Seifenfarbe (auch dm)

Die Rohseife in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und vorsichtig erwärmen (meist reichen 30 Sek.)
Dann das (feste) Kokosöl dazugeben und unter Rühren auflösen. Zucker ebenfalls unterrühren.
Wer mag, gibt nun das ätherische Öl und die Seifenfarbe dazu.
Alles nochmal umrühren und in Silikon-Eiswürfelformen geben.

Im Kühlschrank aushärten. Hübsch verpacken.

Die Sugarcubes kann man nun einzeln wie Seife unter der Dusche verwenden. Die Zuckerkristalle wirken als sanftes Peeling und das Kokosöl pflegt die Haut - und alles duftet wunderbar!



Die hübsche "Rezepte"-Stanze gibt es übrigens im Steckenpferdchen (ich habe hier einfach das "e" unterschlagen ;-)) Auf dem Challenge-Blog siehst du auch die "Arbeiten" meiner DT-Kolleginnen und du kannst deinen Beitrag verlinken. Wie immer gibt es was zu gewinnen :-)

Kommentare:

  1. Hallo Carmen,
    ich kann mir schon vorstellen wie verführerisch das duftet.... Hmmmmm....
    Das muss ich mal ausprobieren.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen,
    vielen Dank, dass du mit uns eines deiner Lieblingsrezepte teilst.
    Die Herzen sehen verführerisch aus. Da muss man unter der Dusche wahrscheinlich aufpassen, dass der Geruchssinn (riecht sicher total lecker) einem nicht das Gehirn vernebelt und man womöglich ganz vergisst, dass das Seifenstück ungenießbar ist. :)
    Eine hübsche Geschenkidee zum Valentinstag oder zu jeder anderen Gelegenheit.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee ... und so schön verpackt!
    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen,

    einfach toll! Danke fürs teilen!
    GLG Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Seeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr schön!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Carmen...Wunderschöne Idee und mit Sicherheit ein Valentinstagrenner...Danke für das Rezept und herzliche Grüße Miriam

    AntwortenLöschen