Sonntag, 24. Februar 2013

Prägen mit Stanzen

Nachdem ich das Prägen mit Stanzen auf einigen Blogs, z.B. bei Silly, schon gesehen habe, hatte ich gestern bei dem Schneetreiben endlich mal Zeit dies in aller Ruhe auszuprobieren.
Zuerst habe ich verschiedene Aufbauanordnungen aus dem Netz ausprobiert und musste dann aber feststellen, dass wohl jede Stanzmaschine und auch jedes Papier anders ist - wen wunderts ;-)
Also habe ich, durch vorsichtiges Herantasten und viel zerstanztes Papier hindurch, "meinen" Aufbau für die Big Kick gefunden, von unten nach oben :
1. Multipurpose Plattform ohne Tabs
2. Cutting Pad
3. Papier (auf das geprägt wird)
4. Stanze ( hier Memory Box)
5. gleiches Papier wie in 3. doppelt gelegt
6. dünner Karton
7. Silikonmatte
8. Cutting Pad

Viel Spaß beim Ausprobieren und wenig Abfall wünsche ich euch!





Kommentare:

  1. Tolle Karten! Ich will das auch noch ausprobieren, hatte aber noch nicht die Muße dazu gefunden!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gut aus! Muss ich mich doch mal dransetzen...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Puh, ja das sieht nach langem tüfteln aus, aber Endprodukt ist ein Hit! Sehr schön! Danke für die genauestens protokollierte Anleitung;)
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen