Well organized ins neue Jahr ...

Bevor ich mit der Produktion von 50 Hochzeitseinladungen begonnen habe, (Massenherstellung ist ja eigentlich nicht so meins, aber dazu später mehr), habe ich erstmal mein Arbeitszimmer augeräumt und mir vor allem, von meinem Mann, Idee von mir ;-), einen Tisch auf den Tisch bauen lassen, 
sprich, ich habe mir, um nicht immer gebückt zu arbeiten, (ich arbeite am liebsten im Stehen), ein Reststück Arbeitsplatte (superschön aus dem Baumarkt), mit 4 20cm Füßchen versehen, auf meinen Arbeitstisch gestellt. (Schachtelsatz Ende ;-))
Sooo habe ich auch noch Stauraum gewonnen und kann nun klasse arbeiten :-)

Bei der Räumaktion habe ich übrigens festgestellt, dass ich niiiie mehr Papier kaufen muss ;-)

Hier die Bilder, mit beginnender Massenproduktion





Kommentare

  1. Und ich dachte schon, ich habe zuviel Papier, gute Idee, nur wie kannst du an dem Tisch arbeiten, noch im Sitzen? LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid
    Ich arbeite am liebsten im Stehen, kann den tisch aber auch abnehmen um mal im sitzen zu arbeiten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass ist dann auch abwechslungsreich für deinen Rücken. LG Ingrid

      Löschen
  3. Huch, Deine Seite hat ja ein neues Design.
    Coole Sache, etwas cleaner.
    Schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Neues Jahr - neues Outfit, gefällt mir gut!!
    Ja und das mit dem Papier, dass habe ich eben in meinem Bastelreich auch gedacht, aber aber aber aber. Eigentlich fehlen mir auch fast keine Stempel mehr, aber aber aber. ; ) GLG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön, wie gut das wir alle so tolle jungs haben........wirklich tolle idee!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Soooo lange ...

Zur Konfirmation ...